Ingolstadt: Feuerwehr-Marathon

Über zu wenig Arbeit hat sich die Feuerwehr Ingolstadt gestern nicht beklagen können: Brände, Unfälle und Wasserschäden haben die Einsatzkräfte auf Trab gehalten. Und zwar so sehr, dass die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte mithelfen musste. Einen Tag vor Heilig Abend kam es zu schweren Unfällen bei Mailing und am Hochkreisel. Wegen technischer Defekte wurden die Alarmanlagen in einem Wohnheim und im GVZ ausgelöst, außerdem hatte es die Feuerwehr plötzlich mit kaputten Waschmaschinen und Ventilen zu tun und musste Wasser abpumpen.