Ingolstadt: Feuerwehr im Dauereinsatz

15 Einsätze in einer Nacht – das erlebt die Feuerwehr in Ingolstadt auch nicht immer. In der Windbergerstraße brannte eine Wiese, in der Permoserstraße standen Müllcontainer in Flammen. In der Rossinistraße blieb eine Frau mit Kind und Hund in einem Aufzug stecken. Die Feuerwehr befreite sie unverletzt. Die Löschzüge mussten außerdem zu zahlreichen Verkehrsunfällen, um die Straße von Öl und Benzin zu reinigen. In Zuchering verlor ein Landwirt eine Tonne Getreide. Zwei Mal lösten größere Firmen Fehlalarm aus – die Löschzüge machten sich trotzdem auf den Weg. Zum Abschluss der arbeitsreichen Nacht mussten die Feuerwehrler noch eine umgeworfene Ampelanlage aufstellen.