© Tom und Nicki Löschner

Ingolstadt: Festnahme nach Attacke auf Passanten

Gleich zweimal hat heute Früh ein 28-jähriger in der Ingolstädter Altstadt Passsanten attackiert und zum Teil verletzt. Gegen 3 Uhr 30 geriet er an der Rosenckstraße mit einer Gruppe in Streit und schlug einem Mann eine Glasflasche auf den Kopf. Der erlitt eine Platzwunde. Eine Stunde später verletzte er am Rathausplatz drei Passanten mit einer abgebrochenen Flasche. Die Polizei konnten den Täter nach kurzer Flucht festnehmen. Er war nicht nur betrunken sondern stand auch unter Drogen. Gegen ihn wird unter anderem wegen mehrfacher, gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich bei der Polizei Ingolstadt zu melden.