Ingolstadt: Nur ein Punkt für FCI

Wegen katastrophaler Chancenauswertung hat der FC Ingolstadt 2 Punkte hergeschenkt: Die Schanzer kamen gegen Tabellenschlusslicht Erzgebirge Aue nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Die Ingolstädter schossen aus allen Rohren, doch der Ball wollte einfach nicht zum Siegtreffer im Netz zappeln. Den Ausgleich für den FC Ingolstadt schoss Lukas Hinterseer in der 22. Minute.
Mit dem einen Punkt sind die Schanzer trotzdem vorläufig wieder Tabellenerster. Das nächste Spiel findet bereits am Samstag Nachmittag statt – es geht auswärts gegen den Karlsruher SC.