Ingolstadt: FCI sichert Punkt in letzter Sekunde

Mit Ach und Krach hat der FC Ingolstadt einen Punkt gegen den SV Darmstadt gerettet. In letzter Sekunde traf Karl-Heinz Lappe zum 2 zu 2 Endstand. Bis dahin gerieten die Schanzer kräftig unter Druck: Mit zwei Standardsituation gingen die Gäste in Führung, der FC Ingolstadt konnte seine Chancen nicht nutzen und spielte nach vorne zu unkonzentriert. Unterm Strich ein glücklicher Punkt, der den Schanzern einen Saisonstart ohne Niederlage rettet.