Ingolstadt: FCI-Nachwuchs kommt an

Der Nachwuchs des FC Ingolstadt bekommt seine Chancen. Im aktuellen Trainingslager dürfen die Youngsters immer wieder ran. Trainer Ralph Hasenhüttl sieht Möglichkeiten, längerfristig mit dem Nachwuchs zu planen. „Der ein oder andere hat seine Chance schon recht gut genutzt und kann darauf hoffen, auch auf Dauer Bestandteil der ersten Mannschaft zu sein. Wer’s dann genau sein wird, wird man dann früh genug erfahren. Wichtig war mir zu sehen, was wir in der Hinterhand haben und das ist gar nicht schlecht.“, sagte Hasenhüttl im Radio IN Interview. Heute kehrt der FC Ingolstadt aus seinem Trainingslager in Österreich zurück. Um 15 Uhr 30 ist dort noch ein Testspiel gegen einen russischen Verein.