Ingolstadt: FCI nach Winterpause auf Schalke

Mit einer Reise nach Gelsenkirchen beginnt für den FC Ingolstadt das neue Jahr. Die DFL hat heute die Bundesliga-Partien bis Mitte Februar bekanntgegeben. Am 21. Januar müssen die Schanzer bei Schalke 04 antreten. Eine Woche später kommt dann das derzeitige Schlusslicht Hamburg in den Audi Sportpark. Die weiteren Begegnungen aus Ingolstädter Sicht: Am 4. Februar sind die Schanzer bei der Hertha in Berlin, am 11. Febuar kommt es zum großen Oberbayernderby an der Donau. Der FC 04 empfängt Bayern München.