Ingolstadt: FCI muss für Fans blechen

Das Sportgericht des DFB hat den FC Ingolstadt wegen unsportlichen Verhaltens der eigenen Anhänger mit einer Geldstrafe belegt. Der FCI muss 8.400 Euro zahlen.  Der Grund: Beim Hinspiel der Relegation in Wiesbaden wurden im Gästeblock 14 bengalische Feuer gezündet.  Der Verein hat dem Urteilen zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.