Ingolstadt: FCI – heute Training mit Interimstrainer, Levels gesperrt

Der FCI trainiert heute nachmittag wieder, das erste Mal ohne den berurlaubten Markus Kauczinski. Wer als Interimscoach auf dem Platz stehen wird, ist noch nicht bekannt. Im Gespräch sind U23-Cheftrainer Stefan Leitl, Nachwuchs-Chef Roland Reichel und der ehemalige Schanzer Co-Trainer Michael Henke. Das Training beginnt um 15 Uhr 30. Fehlen werden sieben Schanzer: sechs Nationalspieler sind für ihre Länder im Einsatz, Stürmer Dario Lezcano ist verletzt.

Der FC Ingolstadt muss für zwei Spiele auf Tobias Levels verzichten.  Das Sportgericht des DFB hat den 29-jährigen Verteidiger für die beiden nächsten Spiel gegen Darmstadt und Wolfsburg gesperrt. Der 29-Jährige hatte am Samstag gegen den FC Augsburg nach einem Foul die Rote Karte gesehen.