Ingolstadt: FCI gewinnt wieder

Der Tabellenführer ist zurück: Der FC Ingolstadt hat in Aue mit 3:0 gewonnen. Zu Beginn kamen die Schanzer schwer ins Spiel und konnten nichts gegen die schwachen Gastgeber ausrichten. In Halbzeit zwei gelang Stefan Lex der Befreiungsschlag, Alfredo Morales legte per Kopf nach. Dann spielte der FC Ingolstadt wie gelöst und erarbeitete sich noch zahlreiche Chancen. Den Schlusspunkt setzte Moritz Hartmann: Er verwandelte einen Foulelfmeter in der Nachspielzeit.

In der Tabelle können die Schanzer jetzt gemütlich schauen, was die Verfolger machen: Vorerst wächst der Vorsprung auf 7 Zähler.

Das nächste Spiel ist am Sonntag in einer Woche: Dann kommt der Karlsruher SC in den Audi-Sportpark.