Ingolstadt: FCI blamiert sich in Offenbach

Es hat nicht sollen sein: Für den FC Ingolstadt ist der DFB-Pokal seit gestern vom Tisch. Die Schanzer unterlagen am Abend beim Regionalligisten Kickers Offenbach mit 2 zu 4 nach Elfmeterschießen. Ganze 75 Minuten lang schafften es die Ingolstädter nicht zu einem Tor, obwohl sie in Überzahl spielten. Für den FCI verwandelten gestern Alfredo Morales und Marvin Matip ihre Elfmeter.