Ingolstadt: FC-Heimspiel gegen Aufsteiger SC Verl

Der FC Ingolstadt will heute nach zwei verlorenen Spielen die Punkte wieder im Audi Sportpark behalten. Gegner der Truppe von Tomas Oral ist der Regionalliga-Aufsteiger SC Verl. Auch Kapitän Stefan Kutschke ist gegen die Westfalen nach seiner Verletzung wieder zurück im Kader. Wegen der ansteigenden Corona-Zahlen in der Region dürfen aber dieses Mal nur 10 Prozent des Stadions besetzt werden. Alle 1520 Plätze sind aber besetzt, somit ist das Stadion ausverkauft. Anpfiff des Drittliga-Spiels ist um 14:00Uhr.