Ingolstadt: Fast ruhige Halloween-Nacht

Alle Hände voll zu tun hatten die Beamten des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord in Ingolstadt. Im Großen und Ganzen verlief die Halloween-Nacht auf den gestrigen Feiertag relativ ruhig. Vorallem im Süden des Zuständigkeitsbereichs gab es zahlreiche Einstätze. In Ingolstadt selbst und den Landkreisen blieb es dagegen recht friedlich. Auch die mittlerweile gefürchteten Horror-Clowns hielten sich an Halloween offensichtlich zurück.