Ingolstadt: Familie und Polizistin verletzt

Mit einem besonders rabiaten Zeitgenossen hatten es Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Ingolstadt zu tun. In einem Mehrfamilienhaus an der Richard-Strauß-Straße hatte gestern ein 61-jähriger seine Frau attackiert. Der Tochter, die dazwischen gehen wollte, schlug er mit der Faust ins Gesicht. Als die inzwischen alarmierte Polizei den Betrunkenen mitnehmen wollte, schlug er einer Beamtin gegen den Kopf. Die Polizistin wurde leicht verletzt. Der Täter musste wegen Gemeingefährlichkeit in die Psychiatrie eingewiesen werden.