Ingolstadt: Falscher Sanitäter festgenommen

Die Polizei hat den falschen Sanitäter, der in unserer Region für Schlagzeilen gesorgt hat, festgenommen. Der 19-Jährige hatte sich unter falschen Daten und Angaben beim BRK beworben und war sogar im Einsatz. Dabei soll er eine 16-Jährige sexuell bedrängt haben. Der junge Mann soll auch an medizinischen Eingriffen und der Verabreichung von Medikamenten beteiligt gewesen sein. Deswegen erließ die Staatsanwaltschaft Haftbefehl, doch der Mann untergetaucht. Nach intensiven Ermittlungen wurde der 19-Jährige heute Mittag in Fürth festgenommen und in Untersuchungshaft gebracht.