Ingolstadt: Falscher Feueralarm in Tiefgarage

Große Aufregung gestern Nachmittag in Ingolstadt. Ein Passant hatte Brandgeruch aus einer Tiefgarage bemerkt und vorsorglich die Feuerwehr gerufen. Ein Großaufgebot der Floriansjünger rückte an und ging vom Schlimmsten aus. Glücklicherweise handelte es sich dann doch nicht um ein Feuer.  Vermutlich rochen defekte Bremsen an einem Auto verbrannt. Die Feuerwehr konnte nach kurzer Zeit wieder abrücken.