© © dvarg - Fotolia.com

Ingolstadt: Falscher Feueralarm

Weil er einer Mitschülerin imponieren wollte, hat ein 12-Jähriger in Ingolstadt einen falschen Feueralarm abgesetzt. Der Junge rief gestern Abend die Feuerwehr an und meldete einen Zimmerbrand in einem Hochhaus in der Goethestraße. Die Feuerwehr rückte mit 22 Mann Richtung Goethestraße aus. Dort durchsuchten die Rettungskräfte das komplette Hochhaus, konnten aber natürlich kein Feuer entdecken. Für die Polizei war es anschließend kein Problem, den 12-jährigen Schüler über das Handy zu ermitteln.