Ingolstadt: Fahrschulauto in Unfall verwickelt

Diese Fahrstunde wird eine 17-Jährige nicht mehr so schnell vergessen. Sie war mit ihrem Fahrlehrer in der Theodor-Heuss-Straße unterwegs, als ein 73-Jähriger gestern Vormittag mit dem Auto in die beiden reinfuhr. Der Rentner hatte das Rotlicht ignoriert. Die Fahrschülerin aus Ingolstadt und der Fahrlehrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wurden jeweils leicht verletzt.