Ingolstadt: Fahrradstadt?

Ingolstadt ist über die Grenzen hinaus als Autostadt bekannt. Laut Stadtrat soll sich das zumindest in Ingolstadt ändern: Der Umwelt zur Liebe sollen Fahrradfahrer gefördert werden, zum Beispiel durch besondere Vorzugsstrecken. Bis zum neuen Schuljahr ist der Vorschlag aber nicht umzusetzen, deswegen wurde er etwas zurück gestellt. Großen Erfolg soll auch das Stadtradeln bringen: Dabei geht es darum, dass möglichst viele Ingolstädter möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurücklegen und das Auto stehen lassen.