Ingolstadt: Fahrpreise bisher nicht im Visir

Mit Bus und Bahn fahren wird teurer – diese Meldung war in den vergangenen Wochen mehrmals zu hören. Nachdem die Deutsche Bahn eine Fahrpreiserhöhung angekündigt hat, zogen jetzt auch viele regionale Anbieter nach. Mit Ausnahme von Ingolstadt. Bei der INVG wurden die Preise zuletzt im August vergangenen Jahres angehoben. Bisher ist aber im Gegensatz zu Städten wie München oder Nürnberg keine Preiserhöhung in Sicht.