Ingolstadt: Fahrplanwechsel

Ab morgen gilt in Ingolstadt ein neuer Farplan. Die INVG weitet dann ihr Angebot aus. So wird zum Beispiel das Audi-Werk öfter angefahren und die Linie zum Sportpark wird zu den Heimspielen erweitert. Dazu gibt es generell mehr Angebote bei den Nachtbussen. Außerdem fahren ab Montag ganz neu 32 Züge des privaten Bahnunternehmens agilis den Ingolstädter Nordbahnhof direkt an. Damit kommen vorallem Audianer noch schneller mit dem Zug in die Arbeit. Alle Fahrpläne sind auf der Internetseite der INVG zu finden.