Ingolstadt: Fackel-Schwimmer in der Donau

Feuer auf der Donau – dahinter steckt das Weihnachtsschwimmen der Ingolstädter Wasserwacht morgen Abend. Gegen 18 Uhr steigen einige Mitglieder auf Höhe der Glacisbrücke in die Donau – und zwar mit Fackeln. So schwimmen sie bis etwa zur Schillerbrücke.  Das Weihnachtsschwimmen hat eine lange Tradition: es soll für eine ganz besondere vorweihnachtliche Stimmung sorgen.