Ingolstadt: Facebook-Gruppe „Stadt an der Donau“

Ingolstadt setzt immer mehr auf digitale Bürgerbeteiligung: Jetzt gibt es die neue Facebook-Gruppe „Stadt an der Donau“. Ziel ist es, bis Oktober möglichst viele Ideen zu sammeln und Diskussionen anzustoßen. Und auch zu einer neuen Fußgängerzone ist die Meinung gefragt. Zu den bisherigen Vorschlägen hat die Stadt eine Umfrage gestartet. Die Ergebnisse werden dann auf dem Internet-Portal der Stadt zusammengefasst. Hier die Links:
Stadt Ingolstadt-Portal: www.ingolstadt.de
Umfrage Fußgängerzone: www.ingolstadt.de/fgz
Stadt an der Donau: www.facebook.com/groups/ingoldtadt.stadtanderdonau