Ingolstadt: „Exzellenzstiftung Ingolstädter Wissenschaft“ gegründet

Ingolstadt möchte als Wirtschaftsstandort konkurrenzfähig bleiben – dazu soll auch die neue „Exzellenzstiftung Ingolstädter Wissenschaft“ beitragen. Der Stadtrat hat die Stiftung mit einem Kapital von 3 Millionen Euro ausgestattet. Mit dem Geld sollen Forschungs- und Gründungsstipendien vergeben werden. Der Fokus liegt dabei auf Projekten aus dem digitalen Bereich. Über die Vergabe entscheidet ein neu eingerichteter Wissenschaftsrat der Stiftung.