©  apops - Fotolia.com

Ingolstadt: Ex-Klinikumssprecher bekommt Bewährungsstrafe

Urteil in der Klinikums-Affäre: Der ehemalige Pressesprecher ist zu einer 10-monatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Er soll den früheren Klinikums-Geschäftsführer bei der Bevorzugung von dessen Familienangehörigen unterstützt haben. Vor einem Jahr saß der heute 48-jährige bereits drei Monate in U-Haft.