Ingolstadt: Erstmals verkaufsoffener Feiertag

Zum ersten Mal wird es in Ingolstadt einen verkaufsoffenen Feiertag geben. Der 3.Oktober ist Tag der Deutschen Einheit und die Innenstadtgeschäfte haben dann von 13 bis 18 Uhr geöffnet. In den Schaufenstern werden historische Filmbeiträge zur Wiedervereinigung gezeigt. Es gibt Standkonzerte mit einer DDR-Band, die Schalmei spielt und das Herbstfest läuft dann ebenfalls noch. Bereits tags zuvor hält der ehemalige Sprecher von Helmut Kohl Horst Teltschik einen Vortrag in der VHS zur Einheit Deutschlands. (Fr, 02. Oktober, 20 Uhr, Rudolf-Koller-Saal)