Ingolstadt: erster bestätigter Corona-Fall

In Ingolstadt gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall. Das hat die Stadt jetzt mitgeteilt. Es handelt sich um einen Mann, dessen Testergebnisse seit heute vorliegen. Er war Anfang der Woche aus Italien zurückgekehrt und hatte sich krank gemeldet. Der Betroffene befindet sich in häuslicher Quarantäne, derzeit gibt es keine Kontaktpersonen. Da der Kranke keine Kinder hat, besteht auch hier keine Ansteckungsgefahr in Schulen oder Kindergärten. Für besorgte Bürger hat das Gesundheitsministerium eine Hotline eingerichtet, die Nummer ist 0 9131 6808-5101.