© © benjaminnolte - Fotolia.com

Ingolstadt: Erst überholt, dann ausgebremst

Regelrecht provoziert hat ein Autofahrer heute auf der B16 einen Auffahrunfall. Ein 23-jähriger wurde bei Ingolstadt-Zuchering erst überholt und anschließend ausgebremst. Der junge Mann konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf das Heck auf. Er blieb unverletzt, der Schaden liegt bei 5.000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht jetzt nach einem weißern Ford Kombi mit Heckschaden.