Ingolstadt: Ermittlungen gegen Pfaffenhofener Pfarrer dauern an

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ingolstadt gegen den suspendierten Pfaffenhofener Stadtpfarrer dauern an. Laut Süddeutscher Zeitung prüft die Behörde immer noch die anonymen Vorwürfe gegen den Geistlichen. Er soll kurz vor seinem Wechsel nach Pfaffenhofen einen Ministranten missbraucht haben. Der Pfarrer war kurz vor Fronleichnam suspendiert worden. Derzeit leitet Dekan Adolf Rossipal die Pfaffenhofener Gemeide. Ab dem ersten November wird es einen neuen Stadtpfarrer geben. Pfarrer Albert Miorin kommt aus Augsburg.