Ingolstadt: Erfolgreicher Neujahrsempfang

Mehr Bauplätze, keine Schulden und weitere Verbesserungen für die Autofahrer. Das alles kommt auf die Stadt Ingolstadt zu, wenn es nach Oberbürgermeister Christian Lösel geht. Vor hunderten Gästen aus Wirtschaft, Politik und Kirche hielt der OB gestern beim Neujahrsempfang der Stadt seine erste Rede in diesem Jahr. So soll Ingolstadt bis 2016 schuldenfrei sein. Außerdem sollen in den Ortsteilen Friedrichshofen, Hagau und Pettenhofen neue Bauplätze entstehen, Auch der Straßenverkehr, vor allem rund um Audi, ist weiter ein großes Thema. Neben der Sanierung des Klinikums und des Stadttheaters sind noch 20 Millionen Euro für Bildung und Schulen geplant.