Ingolstadt: Erfolgloser Betrüger verurteilt

Ein erfolgloser Betrüger ist vor dem Ingolstädter Amtsgericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der 26-Jährige wollte sich mehrmals mit gefälschten Papieren Kredite ergaunern. Außerdem versuchte er ein Ebike eines Radgeschäfts zu klauen – doch auch das misslang ihm. Wegen seiner Vergehen ist der junge Mann zu einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden.