Ingolstadt: ERCI bekommt persönlichen Preis des Ministerpräsidenten

Für Horst Seehofer sind sie die wahren Helden des Sports: Die Spieler des ERC Ingolstadt. Am 19. Juli bekommen die Panther den bayerischen Sportpreis in der Kategorie „persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten“. Der ERC erhält die Auszeichnung, weil der Verein zum ersten Mal in seiner Geschichte und erstmals seit 2000 den Titel nach Bayern geholt hat. Als Tabellen-Neunter seien sie in die Play-Offs gestartet und hätten Rückstände aufgeholt und Niederlagen immer wieder wettgemacht, so Seehofer.