Ingolstadt: ERC verliert gegen Braehead Clan

Dem ERC Ingolstadt ist der Gruppensieg in der europäischen Champions Hockey League nicht vergönnt gewesen. Die Panther verloren am Wochenende das entscheidende Spiel gegen den schottischen Braehead Clan mit 4 zu 6. Damit belegen sie in der Gruppe den zweiten Platz und ziehen in die K.O. Runde ein. Jetzt bekommt es der ERC als nächstes mit einem der insgesamt 16 Erstplatzierten zu tun. Die Gegner werden morgen in Helsinki ausgelost.