Ingolstadt: Entwarnung nach Bombenalarm

An der Peisserstraße in Ingolstadt ist heute schon wieder ein Sprengkörper aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe konnte am späten Vormittag erfolgreich entschärft werden. Bis zu 100 Anwohner aus der Umgebung mussten zeitweise evakuiert werden.  Die Straßen rund um den Fundort waren gesperrt.  Erst vor eineinhalb Wochen hatten Bauarbeiter an gleicher Stelle zwei Neu-Kilo-Splitterbombe entdeckt.