Ingolstadt: Entscheidung zum Wonnemar

Nächste Woche soll sich entscheiden, wie es nach dem Baustopp im Ingolstädter „Wonnemar“ weitergeht. Eigentlich hätte das Freizeitbad im Dezember nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wieder eröffnen sollen. Doch dem Bauunternehmer wurde wegen Verzugs gekündigt, seitdem liegt die Baustelle brach. In einer Sondersitzung mehrere städtischer Ausschüsse soll entschieden werden, wie es nun weiter geht. Gestern gab es dazu schon mal zwei Vorschläge von der städtischen Freizeitanlagen GmbH. Weitermachen mit dem bisherigen Bauunternehmer, oder eine Fortführung der Sanierung durch den Betreiber Inter-SPA.