Ingolstadt: Enorm viele Pendler

Ins Auto steigen und zur Arbeit fahren – das ist oft nervig, aber die Zahl der Pendler in der Region ist enorm. Werktags kommen täglich 60 Prozent der Arbeitnehmer von außerhalb der Stadtmauern, so die Agentur für Arbeit. Allein aus dem Landkreis Eichstätt pendeln über 25.000 Angestellte in die Audi-Stadt. Aus den Landkreisen Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen sind es im Schnitt 10.000. Ingolstadt ist aber nicht nur ein Magnet: Es verlassen auch einige Arbeitnehmer die Stadt. Etwa 20.000 arbeiten woanders – ein Großteil im Landkreis Eichstätt, aber auch im Kreis Pfaffenhofen oder in München.