Ingolstadt: Enkeltrickbetrüger festgenommen

Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Kripo Niederbayern und Oberbayern: In Ingolstadt haben gestern die Handschellen geklickt. Hier konnte ein 36-Jähriger mutmaßlicher Enkeltrickbetrüger festgenommen werden, er hatte eine Geldabholung in Abensberg geplant. Unterdessen warnt die Polizei vor Anrufern mit betrügerischen Absichten – in den vergangenen Tagen hat es in Ingolstadt, dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und Vohburg rund 25 solcher Anrufe gegeben. Die Betrüger gaben sich als Polizeibeamte oder Enkel aus und verlangten Geld – glücklicherweise fiel niemand darauf herein.