Ingolstadt: Energiebericht 2017

Ohne Energie kann eine Großstadt wie Ingolstadt nicht aufrecht erhalten werden: Der Energiebericht zeigt nun den Verbrauch der Stadt. Jährlich betragen die Kosten für Wärme, Strom und Wasser bei rund fünf Millionen Euro. Im Jahr werden 9 Millionen kwH Strom verbraucht. Im Laufe der Jahre ist die Energienutzung dank Gebäudesanierung und Neubauten stark gesunken. Aufgrund wachsender Gebäudeanzahl und der steigender Energiekosten sind die Ausgaben seit den 90er Jahren allerdings stark gestiegen.