© istockphoto_Xyno

Ingolstadt: Ende der Bauarbeiten in Sicht

Nächste Woche geht die Schule wieder los und bis dahin soll in Ingolstadt auch wieder fast überall freie Fahrt herrschen. Noch ist aber die Gerolfinger Straße zwischen Klenzestraße und Ringstraße gesperrt. Dort wird momentan mit Hochdruck am Kanal gebaut, doch ein Ende ist in Sicht. Wenn alles weiter nach Plan läuft, dann kann die Totalsperre am kommenden Montag aufgehoben werden. Bis dahin müssen Autofahrer noch die Umleitungen in Kauf nehmen. Fußgänger und Radfahrer kommen an der Stelle schon wieder ungehindert durch.