Ingolstadt: Empfang für Neubürger

Großer Bahnhof für neue Bürger – in der Zeit von August bis Januar haben 153 Ausländer in Ingolstadt die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen. Die meisten stammten aus EU-Staaten, gefolgt von der Türkei, Asien, dem Balkan, Afrika und Südamerika. Es waren 95 Frauen und 58 Männer. Das muss gefeiert werden. Deshalb lädt heute Ingolstadts Oberbürgermeister alle Neubürger dieses Halbjahres zu einem Empfang. Der beginnt um 16 Uhr 30 im Historischen Sitzungssaal im Alten Rathaus.