Ingolstadt: „Eishelden“ retten die Eisarena

Die Eisarena am Paradeplatz in Ingolstadt soll gerettet werden. Nachdem Audi vor kurzem bekanntgeben hatte, die Attraktion nicht mehr zu finanzieren, hat der Gewerbeverband IN City heute ein neues Konzept vorgestellt. Die fehlende Summe von 60.000 Euro soll durch die Kampagne „Wir sind Eishelden“ zusammenkommen. Private Spender mit Kleinstbeträgen sind genau so erwünscht wie Unternehmen, die Bandenwerbung kaufen. Die offizielle Website zur Aktion „Wir sind Eishelden“ geht Anfang Mai online.