Ingolstadt: Feuerwerkverbote in der Altstadt?

Böllerverbot in der Ingolstädter Altstadt? Zumindest für einige Bereiche sollte vor dem nächsten Jahreswechsel ein Feuerwerksverbot ausgesprochen werden. Das fordern die Fraktionen von CSU und FW in einem gemeinsamen Antrag. Vor allem historische Gebäude und Denkmäler müssten vor der bestehenden Brandgefahr durch Böller geschützt werden, hieß es. Dazu zählen Münster, Asamkirche, Herzogskasten und Neues Schloss. Zusätzlich sollte die Polizei an Silvester in diesen Bereichen der Altstadt mehr Präsenz zeigen.