Ingolstadt: Einbruchserie in Gaststätten geklärt

Die Einbruchserie in Ingolstädter Gaststätten ist geklärt. Die Polizei hat jetzt offenbar die Täter gefasst. Seit Juli 2013 immer wieder das Gleiche: Die Einbrecher machten die Alarmanlage unbrauchbar, stiegen in die Lokale ein und brachen die Geldspielauomaten auf. Dieses Mal hatten sie Pech. In dem Lokal in der Weningstraße ging am Sonntag der Alarm los. Die Polizei konnte die 24 und 27 Jahre alten Männer am Tatort festnehmen. Sie hatten sich mit Sturmhauben maskiert unter einer Bank versteckt. Einer der beiden hat ein Teilgeständnis abgelegt, der andere schweigt. Die Zwei sitzen jetzt in Untersuchungshaft.