Ingolstadt: Einbruchserie im Stadtgebiet

4 Einbrüche an einem Abend – das Stadtgebiet Ingolstadt ist gestern Abend im Visier von Kriminellen gewesen. In der Scheffelstraße, in der Frühlingstraße und in der Gutenbergstraße waren zwischen 16 Uhr 30 und 19 Uhr 30 vermutlich Einzeltäter unterwegs. Sie erbeuteten meist Bargeld und Schmuck, einmal musste der Einbrecher ohne Beute abziehen. Am Heidegraben in Ingolstadt sind gleich mehrere Täter in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Dort wurde ein Tresor mit brachialer Gewalt aufgebrochen, die Einbrecher erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld. Ein Passant bemerkte fremden Personen im Haus und verständigte die Polizei, eine sofort eingeleitete Fahndung verlief allerdings ergebnislos. Hinweise nimmt die Kripo Ingolstadt entgegen.