Ingolstadt: Einbruch in Bank

Eine Bank in der Ingolstädter Fußgängerzone haben sich bislang unbekannten Einbrecher am Wochenende ausgesucht. Sie gelangten durch ein Fenster im Erdgeschoss in den Schalterraum des Geldinstituts in der Ludwigstraße. Dort liessen sie unter anderem einen Panzerwürfel mit Münzgeld, einen Laptop und eine Kaffeemaschine mitgehen. Den PC und die Kaffeemaschine fand die Polizei anschließend auf einem Bistrotisch vor dem Bauamt wieder. Der Wert des Diebesgutes liegt bei 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in der Zeit von Freitag Abend bis Montag Früh etwas beobachtet haben.