© Gina Sanders - Fotolia.com

Ingolstadt: Einbruch bei Sozialverband

Es ist immer besonders dreist, wenn dort eingebrochen wird, wo Menschen geholfen wird. So geschehen am Wochenende in Ingolstadt: Ein Unbekannter  drückte das Fenster bei einem Sozialverband am Paradeplatz auf und stieg in die Büroräume ein.  Der Einbrecher durchsuchte Schreibtische und Schränke, klaute aber nichts.

Auch einen Tresor lies der Räuber unberührt. Der Schadenbeläuft sich auf 500 Euro – die Polizei sucht nach Zeugen.