Ingolstadt: Einbrecher festgenommen

Ein Obdachloser ist gestern Vormittag in die Geschäftsräume einer Ingolstädter Bank eingebrochen. Dabei hatte der 29-Jährige den Alarm ausgelöst. Der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma fand den Mann schließlich im Schalterbereich, er hatte zuvor durch gewaltsames Aufdrücken der Glastüren Zutritt verschafft. Das Motiv für den Einbruch ist bislang unklar. Der 29-Jährige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.