Ingolstadt: Ehrenamtliche für Telefonseelsorge gesucht

Probleme in der Familie, Depressionen oder körperliche Beschwerden – das sind einige der Themen, mit der es die Telefon-Seelsorge Ingolstadt zu tun bekommt. Im vergangenen Jahr waren 62 Mitarbeiter im Einsatz.Die führten rund 10.500 Gespräche. Jetzt sucht die Einrichtung Ehrenamtliche, die mithelfen wollen: Im September beginnt eine neue Ausbildungsgruppe in Ingolstadt. Die Telefon-Seelsorge Ingolstadt reagiert mittlerweile auf die große Zahl junger Hilfesuchender mit dem Angebot der Online-Beratung. Seit Juni 2014 arbeiten sechs zusätzlich geschulte Mitarbeiter im Eins-zu-eins-Chat, der besonders von Menschen zwischen 20 und 30 Jahren genutzt wird.

Die Kontaktdaten:

Tel. (0841) 910001

E-Mail: ts-ingolstadt@bistum-eichstaett.de.

www.bistum-eichstaett.de/telefonseelsorge