Ingolstadt: Ehrenamtliche für Flüchtlingsbetreuung gesucht

Die Zahl der Geflüchteten nimmt weiter ab, ebenso die Zahl der Ehrenamtlichen, die bei der Integration helfen.  In Ingolstadt sind es derzeit knapp 440 Geflüchtete, die Hälfte davon hat Asyl bekommen. 120 Helfer unterstützen die Menschen bei der Wohnungs- oder Jobsuche. Der Bedarf an Ehrenamtlichen sei weiterhin sehr hoch, sagt die neue Ingolstädter Integrationslotsin Barbara Blumenwitz. Helfer werden ausgebildet, und sollen sich bitte melden: 0841/305-1627 oder per Mail barbara.blumenwitz@ingolstadt.de.