Ingolstadt: Drogenrazzia in Disko

Auf Drogen hatte es die Polizei in der Nacht zum Samstag in Ingolstadt abgesehen. Bei einer Großrazzia wurde eine Diskothek im Stadtgebiet durchsucht. Rund einhundert Gäste wurden kontrolliert, dabei fanden die Beamten bei 14 von ihnen kleinere Mengen Drogen und Betäubungsmittel. Mit dabei waren auch synthetische Stoffe wie Ecstasy oder Amphetamin. Offenbar ist die Diskothek in Ingolstadt schon seit längerem im Visier der Ermittler. Seit gut einem Jahr ereignen sich im Umfeld immer wieder Straftaten, die mit Drogen zusammen hängen.